Sunday, 29 October 2017

Forex Standard Lot Größe Rechner


Die Grundsätze hinter Lots-Handel und Pips-Berechnung Was Sie lernen werden: Lot-Definition Unterschiedliche Losgrößen erklärte USD und EUR praktische Illustrationen Der Zusammenhang zwischen Margin und Leverage Verständnis der Intrigen in Margin Call Berechnung Was ist eine Lot-Größe im Forex-Handel, ein Standard Lot bezieht sich auf eine Standardgröße eines bestimmten Finanzinstruments. Es ist eine der Voraussetzungen, um mit für Forex Starter vertraut zu machen. Standard Lots Dies ist die Standardgröße eines Loses, die 100.000 Einheiten beträgt. Einheiten bezogen auf die Basiswährung, die gehandelt wird. Wenn jemand EURUSD handelt, ist die Basiswährung der EUR und somit 1 Lot oder 100.000 Einheiten im Wert von 100.000 EUR. Jetzt können wir kleinere Größen verwenden. Händler verwenden Mini Lots, wenn sie kleinere Größen tauschen möchten. Zum Beispiel kann ein Trader wünschen, nur 10.000 Einheiten zu handeln. Also, wenn ein Trader einen Handel von 0,10 Lots oder 10.000 Basiseinheiten auf GBPUSD, bedeutet dies, dass er 10.000 Britische Pfund handelt. Micro Lots Es gibt viele Anfänger oder kleine Investoren, die die kleinstmöglichen Lots Größen nutzen wollen. Im Gegensatz zu den Mini Lots, die sich auf 10.000 Einheiten, Händler sind willkommen, 1000 Einheiten oder 0,01 handeln. Zum Beispiel, wenn jemand handelt USDCHF mit einem Micro Lot der Händler im Grunde Trades 1.000 USD. Jetzt, wo wir verstehen, was Lots sind, können wir einen Schritt weiter gehen. Wir müssen den Pip Value berechnen, damit wir unsere Gewinne oder Verluste aus unserem Handel abschätzen können. Der einfachste Weg, den Pip-Wert zu berechnen, besteht darin, zuerst die Standard-Lots zu verwenden. Sie müssen dann Ihre Berechnungen anpassen, so dass Sie den Pip Value auf Mini Lots, Micro Lots oder jede andere Losgröße finden können, die Sie handeln möchten. USD Basiswährung Unsere Berechnungen in diesem Sektor sind, wenn Ihre Basiswährung USD ist. Wir stellen drei verschiedene Beispiele zur Verfügung. USD Zitat Währung des Währungspaares. You8217re Handel 1 Standard-Lot (100.000 Basiseinheiten), dass die Zitat-Währung der USD wie EURUSD ist. Der Pip-Wert wird wie folgt berechnet: 100,0000.0001 (4. Dezimalstelle) 10 USD Basiswährung des Währungspaars. You8217re Handel 1 Standard-Lot (100.000 Basiseinheiten) und die Basiswährung ist der USD wie USDJPY. Der Pip-Wert wird wie folgt berechnet: Der USDJPY wird zu 99.735 gehandelt, so dass 199.73 JPY 100.0000.01 (die 2. Dezimalstelle) 99.73510.03. Wir nähern uns, weil sich der Wechselkurs ändert, also auch der Wert jedes Pip. Finden des Pip-Wertes in einem Währungspaar, dass der USD nicht gehandelt wird. You8217re Handel 1 Standard-Lot (100.000 Basiseinheiten) auf GBPJPY. Der GBPJPY wird um 153.320 gehandelt. Da sich die Kursänderung in der Quotierungswährung der Wechselkursquote als Pip Value ergibt gt 100.0000.01JPY1GBP153.320JPY 6.5 GBP Da die Basiswährung des Kontos der USD ist, müssen wir die GBPUSD-Rate berücksichtigen, die davon ausgehen kann Ist derzeit bei 1.53560. 6.5 GBP (1 GBP1.53560 USD) 9.98 EUR Basiswährung Nun können wir unsere Beispiele machen, wenn die Basiswährung unseres Kontos die EUR-Basiswährung des Währungspaares ist. You8217re Handel 1 Standard-Lot (100.000 Basiseinheiten) auf EURUSD. Der Pip Value wird wie folgt berechnet Der EURUSD wird zu 1.30610 gehandelt, so dass 1 EUR1.30 USD so 100.0000.0001 (4. Dezimal) 1.30610 7.66 EUR Findet den Pip Value in einem Währungspaar, dass der EUR nicht gehandelt wird. You8217re Handel 1 Standard-Lot (100.000 Basiseinheiten) auf GBPJPY. Aus unserem Beispiel vor, wissen wir, dass der Wert 6,5 GBP ist. Nun müssen wir den EURGBP-Satz berücksichtigen, um den Pip Value zu berechnen. Wir gehen davon aus, dass die Rate derzeit bei 0,85000 liegt. So: 6.5GBP (1GBP0.85 EUR) 0.85 EUR7.65 EUR Leverage Wie es funktioniert Sie sind wahrscheinlich fragen, wie kann ich mit Lot-Größen von 100.000 Basis-Einheiten oder sogar 1.000 Basis-Einheiten handeln. Nun, die Antwort ist sehr einfach. Dies steht Ihnen von der Hebelwirkung, die Sie in Ihrem Konto haben, zur Verfügung. So können Sie davon ausgehen, dass Ihre Konten Hebelwirkung auf 100: 1 festgelegt ist. Dies bedeutet, dass für jeden 1 verwendet, you8217re tatsächlich handeln 100 in der Forex-Markt. Damit Sie eine Position von 100.000 handeln, dann die erforderliche Marge, um eine solche Position zu öffnen, wird 1.000 sein. Für Verluste oder Gewinne werden diese in Ihrem Konto abgezogen oder dem Restbetrag zugerechnet. Wenn Ihre Konten Hebelwirkung auf 200: 1 gesetzt ist, bedeutet dies, dass für jede 1 Sie verwenden Sie8217re tatsächlich handeln 200. So für einen Handel von 100.000 benötigen Sie eine Marge auf 500 sein. Margin Call Was Sie wissen sollten Nun auf die Beispiele Oben in Bezug auf die Hebelwirkung Sie wahrscheinlich denken, dass ist die beste mit der höchstmöglichen Hebelwirkung arbeiten. Allerdings müssen Sie berücksichtigen, Ihre Margin-Anforderungen sowie die Risiken mit höheren Hebelwirkungen verbunden sind. Lets nur sagen, dass Sie erste 5.000 hinterlegt haben, um Ihr Trading-Konto, dass die Hebelwirkung auf 100: 1 gesetzt ist. Ihre nominierte Währung ist der USD. Wenn Sie sich zum ersten Mal bei Ihrem MT4-Handelskonto anmelden, werden Sie feststellen, dass der Saldo und das Eigenkapital 5.000 sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Sie noch keine Trades platziert haben. Jetzt haben Sie beschlossen, eine Position auf dem USDCHF der 1 Standard-Lot zu öffnen, was bedeutet, dass Sie eine Marge von 1.000 benötigen. Das schwimmende PL liegt bei -9,55. Das Konto zeigt die folgendenChoose eine Menge Größe Aktualisiert 8. Juni 2016 Viele Referenzen die kleinste verfügbare Handelsgröße, die Sie platzieren können, wenn der Handel der Forex-Markt. In der Regel beziehen sich Makler auf Lose in Schritten von 1000 oder ein Mikro-Los. Es ist wichtig zu beachten, dass Losgröße direkt das Risiko, das Sie einnehmen, beeinflusst. Daher finden die besten Losgröße mit einem Werkzeug wie ein Risikomanagement-Rechner oder etwas mit einem gewünschten Ausgang kann Ihnen helfen, bestimmen die gewünschte Menge auf der Grundlage der Größe Ihrer aktuellen Konten, ob Praxis oder leben, sowie Ihnen helfen, verstehen Sie die Betrag, den Sie riskieren möchten. Lot Größe direkt beeinflusst, wie viel ein Markt bewegen wirkt sich auf Ihre Konten, so dass 100 Pip bewegen auf einem kleinen Handel wird nicht fühlte sich fast so viel wie die gleichen hundert Pip bewegen auf einer sehr großen Handelsgröße. Hier ist eine Definition der verschiedenen Losgrößen, die Sie in Ihrem Trading-Karriere sowie eine hilfreiche Analogie, die von einem der angesehensten Bücher im Handelsgeschäft entlehnt stoßen wird. Micro Lose sind die kleinsten handelbaren Los zur Verfügung mit den meisten Brokern. Ein Mikro-Los ist eine Menge von 1000 Einheiten Ihrer Buchhaltung Finanzierung Währung. Wenn Ihr Konto in US-Dollar finanziert wird ein Mikro-Los ist 1000 Wert der Basiswährung, die Sie handeln möchten. Wenn Sie ein Paar Dollar Paar handeln, wäre 1 Pip gleich 10 Cent. Micro Lose sind sehr gut für Anfänger, die mehr an der Mühelosigkeit während des Handels sein müssen. Vor Mikrolose gab es Mini-Lose. Ein Mini-Los ist 10.000 Einheiten Ihres Kontos Funding Währung. Wenn Sie ein dollarbasiertes Konto handeln und ein dollarbasiertes Paar handeln, wäre jeder Pip in einem Trade etwa 1. Wenn Sie ein Anfänger sind und Sie den Handel mit Mini-Lots beginnen wollen, werden Sie gut kapitalisiert. 1 pro Pip scheint wie eine kleine Menge, aber im Devisenhandel, kann der Markt bewegen 100 Pips in einem Tag, manchmal sogar in einer Stunde. Wenn der Markt bewegt sich gegen Sie, das ist ein 100 Verlust. Es liegt an Ihnen, Ihre ultimative Risikobereitschaft zu entscheiden, aber um ein Mini-Konto zu handeln, sollten Sie mit mindestens 2000 beginnen, um bequem zu sein. Verwenden von Standard-Lots Ein Standard-Los ist ein 100k-Einheit Los. Das ist ein 100.000 Handel, wenn Sie in Dollar handeln. Die durchschnittliche Pip-Größe für Standard-Chargen beträgt 10 pro Pip. Dies ist besser erinnert als 100 Verlust, wenn Sie nur bis 10 Pips sind. Standardlöhne sind für institutionelle Konten. Das heißt, Sie sollten 25.000 oder mehr haben, um Geschäfte mit Standard-Lose zu machen. Die meisten Forex-Händler, die Sie stoßen werden gehen, um Mini-Los oder Micro-Lots werden. Es könnte nicht glamourös, aber halten Sie Ihre Losgröße im Rahmen für Ihr Konto Größe wird Ihnen helfen, langfristig zu überleben. Eine hilfreiche Visualisierung Wenn Sie das Vergnügen hatten zu lesen Mark Douglas39 Trading In The Zone. Können Sie sich erinnern, die Analogie, die er bietet, um Händler, die er trainiert hat, die in dem Buch geteilt wird. Kurz gesagt, empfiehlt er das Vergleichen der Losgröße, die Sie handeln und wie eine Marktbewegung Sie auf die Höhe der Unterstützung, die Sie unter Ihnen beim Gehen über ein Tal, wenn etwas Unerwartetes passieren würde. Bei diesem Beispiel wäre eine sehr kleine Handelsgröße im Verhältnis zu Ihren Konten wie das Wandern über ein Tal auf einer sehr breiten und stabilen Brücke, wo wenig würde stören, auch wenn es einen Sturm oder schwere Regenfälle wäre. Nun stellen Sie sich vor, dass je größer der Handel Sie platzieren desto kleiner die Unterstützung oder Straße unter Ihnen wird. Wenn Sie eine extrem große Handelsgröße in Bezug auf Ihre Konten platzieren, wird die Straße so eng wie ein dichtes Seil Draht, so dass jede kleine Bewegung auf dem Markt viel wie ein Windstoß in dem Beispiel, könnte ein Händler den Punkt der Nr Return Herausgegeben von Tyler Yell

No comments:

Post a comment