Thursday, 5 October 2017

Daily Forex Tipps Frei


Analytiker wählt AUDUSD, Täglicher Trend mit Unterstützungsverstärker-Widerstand (verursacht unter Verwendung der TradingView Diagramme) Der AUDUSD hat 2016 mit einem Absprung von letztem monthrsquos niedrig begonnen. Wenn das Paar fest unter dem 200-Tage-MVA (einfacher gleitender Durchschnitt) liegt, können Händler warten, bis ein neues Tief erzeugt wird, um frische bärische Breakout-Einträge zu berücksichtigen. Als Referenz wird die Dezember 2016 niedrig bei 0,7159 gefunden. Händler können erste Ziele in der Nähe von .6794 finden, was eine 100 Verlängerung von der vorherigen Schwunghöhe von 0,7524 darstellt. Für den Fall, dass die Preise gestützt werden, können Händler wählen, ein AUDUSD Retracement zu handeln. Der nächste Widerstand findet sich in der Nähe von .7370 und wurde durch Zeichnen einer Trendlinie aus einer Reihe früherer Schwenkhöhen identifiziert. Alternativ für den Fall, dass das AUDUSD über diese Trendlinie abläuft, kann es vorschlagen, dass das Paar sich auf eine breitere Umkehr vorbereitet. In diesem Szenario können Händler nach dem Paar, um die 200-Tage-MVA in der Nähe von .7505 Ansatz, um diese Meinung zu bestätigen. (Erstellt mit TradingView Charts --- Geschrieben von Walker, Analyst für DailyFX So erhalten Walkersrsquo Analysen direkt über E-Mail, bitte MELDEN SIE SICH HIER HIER See Walkerrsquos die neuesten Artikel auf seiner Bio-Seite Kontakt und Follow Walker auf Twitter WEnglandFX. Wenn die Federal Reserve aufgeworfen Den wichtigsten Zinssatz in diesem Monat, trafen Händler, um die Differenzierung der Zinssätze auf EURUSD spielen. Beachten Sie die Elliott Wave Bild für EURUSD, die beiden favorisierten Elliott Wave-Muster deuten auf eine mittelfristige Sell-off in den kommenden Wochen. Wir können nicht sagen Um zu sehen, welche dieser Muster die stärkere ist, aber wir haben einige Schlüsselniveaus zu beobachten. Um 1.0520, können wir ein Auge auf eine Bewegung in Richtung 1.01 zu halten. Über 1.0650 und die höhere Wahrscheinlichkeit Muster verschiebt sich auf 1.0720-1.0950 wo wir können Sollten Sie weitere Informationen über den Handel mit Elliott Wave erhalten wollen, dann holen Sie sich hier eine Kopie des Anfängers und des erweiterten EW-Leitfadens. Wenn Sie Jeremy in seinen US Opening Bell-Webinaren besuchen möchten, um diesen Markt zu besprechen, können Sie sich hier anmelden. Extended Wave 3 Lower Dieses Muster deutet darauf hin, dass wir in Welle iii von 3 unteren, die 1,01 erreicht und möglicherweise niedriger. Dies ist das aggressivere Muster und bleibt so lange möglich, solange wir unterhalb der Trendlinie von November-Dezember 2016 handeln (derzeit bei 1.0650). Handel über dem Tief vom 11. Dezember von 1.0520 schwächt dieses Wellenbild und kann ein Frühwarnsignal einer Bewegung über 1.0650 sein. EURUSD Extended Wave 3 Expanded Flat Upward Korrektur Der Tiefstand am 20. Dezember drückte die Außengrenzen einer lsquoBrsquo Welle einer erweiterten flachen Korrektur. Unter dieser musterinternen Interpretation würde die lsquoCrsquo-Welle als motivierende Tendenz als Endwelle wirken. Dieses Muster würde dann nach oben mit Targets in der Nähe von 1.0720, 1.09 und 1.0950 abgeschlossen sein. Eine Pause über 1.0650 würde warnen, halten Sie sich auf Wiedereintritt kurz, bis Welle lsquoCrsquo voll entwickelt sich zu einem der Ziele. EURUSD Expanded Flat Correction --- Geschrieben von: Jeremy Wagner, Leiter Trading Instructor, DailyFX EDU Siehe Jeremyrsquos aktuelle Artikel auf seiner Bio-Seite. Um weitere Artikel von Jeremy per E-Mail zu erhalten, besuchen Sie die Jeremyrsquos-Verteilerliste. Urlaubszeiten können auf Märkten schwierig sein, da die Liquidität oft abnimmt und dies kann zu langsameren und noch unregelmäßigen Kursbewegungen mit einem noch geringeren Grad an Respekt für Unterstützung und Widerstand führen als das, was wir normalerweise sehen werden. Aber mit dem Gesagten gibt es noch längere Themen, und Feiertagsstunden können einige attraktive Einsendungen in größere Bildbewegungen zulassen. Also müssen wir uns anpassen. Im Folgenden sind drei längerfristige Setups, die auf meinem Radar für die nächsten zwei Wochen sind. Lange Kabel, wenn Support zeigt zwischen 1.2090-1.2190. Sellers waren spärlich, wenn Preis-Aktion in GBPUSD hat sich unter 1.2200 bewegt und wir havenrsquot gesehen einen Test dieses niedrige auf dem Diagramm seit dem BoErsquos Super Donnerstag Anfang November. Wenn wir sehen können, wie sich die Entwicklung über den Schwankungen um 1.2090 entwickelt, kann dies die Tür für längerfristige bullische Positionen mit Zielen, die auf die 1.2500-Ebene eingestellt sind, öffnen. Um mehr zu lesen, klicken Sie bitte hier. Lange EURJPY wenn Support zeigt zwischen 119.90-120.91. Diese Tendenz hat ein kleines lsquotoo, das zum handlersquo gegen das Ende des Jahres heiß ist, erhalten, da Retracements mehr-und-mehr flach laufen. Aber der Widerstand bei 123,09 ist ziemlich hartnäckig, und Irsquom auf der Suche nach einer Unterbrechung der Unterstützung vor der Suche nach frischen langen Positionen zu etablieren. Der Unterstützungsschwung bei 120.91 ist zwingend, da wir eine Lücke durch diesen Preis früh im Monat sahen, nur um dieses zurück zu kommen als das Tief auf ECB-Tag. Ich glaube, es gibt eine Fülle von Stopps rund um diese niedrige, und Irsquod wie die cleared-out, bevor Sie auf frische Sehnsüchte zu etablieren. Wenn Unterstützung in der Zone von 119.90-120.85 erscheint, werden bullish Positionen attraktiv mit den Zielen, die auf 124125 eingestellt werden. Um mehr zu lesen, klicken Sie bitte hier. Lange USDJPY wenn Support zeigt zwischen 113.99 -116 .12. Dieses ist das, das ich wirklich für folgendes Jahr wünschen, und Irsquom, das noch einige von meiner vorherigen Analytiker-Auswahl mit einem Ziel hält, das bei 120.00 bleibt. Wir diskutierten die Schwierigkeit, zu versuchen, einen solchen aggressiven Trend im vergangenen Monat in dem Artikel, wie man mit dem Trend, der kaum Biegungen zu fangen. Der Weg zur Anpassung an einen aggressiveren Trend ist, mit Unterstützung (Aufwärtstrends) oder Widerstand (Abwärtstrends) für zusätzliche Einträge weniger wählerisch zu werden. Aber angesichts der Tatsache, dass wersquore nähert Jahresende, und auch gegeben, dass wir wahrscheinlich arenrsquot wird zu sehen, zu viele grundlegende Treiber, bevor wir die Seite in 2017 itrsquos Zeit, um extrem wählerisch zu sein, und Irsquod zu sehen, eine Unterstützung brechen klar aus einige Haltestellen Die wahrscheinlich um die 116.00-Swing, bevor Sie mehr-long in das Paar zu bekommen. --- Geschrieben von James Stanley. Strategist für DailyFX Um James Stanleyrsquos Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, melden Sie sich bitte hier an: JStanleyFX Target 1: 1.21188 Closing Low of 2016 Target 2: 1.1905 Intraday Low of 2016 Invalidierungsstufe: Close above 1.25487, December 8 intraday Low Fundamental Amp Technischer Fokus: Während der G10 FX Fokus auf EURUSD zu und wahrscheinlich unterhalb der Parität (1,00) gedreht hat, sollten die Händler Cablersquos Potential für weitere Nachteile im Auge behalten. Durch die meisten der Q4 2016, Kabel gehandelt bullishly gegen den US-Dollar-Index (DXY) bis Mitte Dezember, als GBPUSD brach seinen kurzfristigen Bull-Kanal. Ein Großteil der Verschiebung niedriger ist USD-geführt, wie die Aufteilung unter Bullish-Kanal aufgetreten, wenn die Dezember FOMC Ankündigung erlaubt Märkte glaubwürdig sehen, wie die Fed 3 pro Jahr bis 2018 wandern kann. Seit der Ankündigung am 14. Dezember 2016, den US-Dollar Setzte fort, zu schätzen, während USDJPY zu nahe 119 schob und EURUSD Schlag neue neue Zyklus-Tiefs unter 1.04 bei 1.0361 und kann zur Parität weitergehen, wenn wenig ändert sich mit dem Zinsbild über G4-Zentralbanken. Im Jahr 2017 werden wir weniger Spekulationen darüber, was ein Brexit gehören, und ein besseres Verständnis, wie die BoE müssen als Verhandlungen fangen unter PM Theresa Mai. Die Gespräche um die Brexit werden voraussichtlich am Ende des ersten Quartals 2017 beginnen, als PM May zugesagt hat, Artikel 50 des Vertrags von Lissabon auszulösen, um die Gespräche mit den EU-Staats - und Regierungschefs im Gange zu halten. Die Kombination der erwarteten harten Brexit-Verhandlungen und der USD, die weg von anderen wichtigen Zentralbanken wegziehen, könnte als ein Windfall für diesen bärischen Kabelhandel fungieren. In Bezug auf die Verhandlungen wird erwartet, dass die EU-Staats - und Regierungschefs ein Beispiel aus Großbritannien herausholen werden, sobald Artikel 50 ausgelöst wird, um die bevorstehenden Stimmen der EU-Mitglieder im Jahr 2017 von der Entscheidung abzubringen, zu verlassen. Darüber hinaus gibt es mehrere Zeichen zu entwickeln, dass DXY kann schlagen seinen Schritt (d. h. konsequent verlängern) als wersquore einen bloßen Monat weg von dem, was vermutet wird, dass ein USD Bullish US-Präsidentschaftsverwaltung unter Donald Trump werden. Erstellt von Tyler Yell, CMT Die langfristige Grafik zeigt den langfristigen Trend niedriger in Kabel, die höher nach dem Flash-Crash auf 1,19 Anfang Oktober tickte. Die beiden bearish Kanäle haben eine feine Arbeit Framing Preis Aktion, die vor kurzem getroffen haben mehrere Ebenen der Widerstand. Der kleinere Kanal wird um die Schlüsselpunkte nach Brexit gezogen. Was beeindruckend ist über die jüngsten Korrekturhöhe bei 1.2775 ist der Zusammenfluss von Widerstand. Die drei Komponenten des Widerstandes waren die kurzfristigere Andrewrsquos Pitchfork obere Parallele, die Daily Ichimoku Cloud und der Kanalwiderstand. Seit dem Handel bei 1.27745 während der Eröffnungsreihe für Dezember, wersquove gehandelt aggressiv niedriger auf der DXY-Rallye und nachfolgende Bond Blase brach auf den zyklischen Rebound in Inflation und Wachstum in Kombination mit ausstehenden Politik. Das nach unten gerichtete Ziel auf dem Diagramm oben ist das 2016 niedrige Ende von 1.2118, das durch das intraday Tief von 2016 von 1.1905 an den Händen des grellen Sturzes von Anfang Oktober an den Händen der leichten Liquidität und der Drohungen des französischen Präsidenten Francois Hollande auf einem harten Brexit folgt Und harten Verhandlungen. Während nicht auf dem Diagramm oben dargestellt, wersquore jetzt brechen unterhalb der 50-DMA bei 1.2416, die wersquore zeigen konnte, um Beschleunigung zu sehen. Die Ansicht eines bärischen Zusammenbruchs wird in Frage gestellt, wenn wir über den Widerstandspunkten von 1.2487, dem 25. November und 1.2509, dem 16. Dezember, brechen. Kürzerfristige Händler können auch die Stützwiderstandskarte unten verwenden, um zu messen, wie Fleck auf die dargestellte bärische Ansicht reagiert. Happy Trading und Happy Holidays T o erhalten Ilyas Analyse direkt per E-Mail, bitte MELDEN SIE SELBST HIER Der Euro sieht aus, den steigenden Trend gebrochen, die gegen den japanischen Yen seit Ende Oktober bis Anfang November geschnitzt, signalisiert, dass die langfristige Abwärtstrend über gestartet Vor einem Jahr kann wieder aufgenommen werden. Riskreward-Parameter sehen ausreichend attraktiv aus, und ich habe kurz bei 122,65 eingegangen, anfänglich auf 119,77 gezielt. Ein Stop-Loss wird am Tageschluss über 124,09, am 15. Dezember, aktiviert. Der britische Pfund brach unter der Unterstützung bei 1.2411, der 23.6 Fibonacci-Expansion. Dies stellt die nächste Abwärtssperre bei 1.2186, markiert durch die 38.2 Ebene. Die Bewegung ändert das Setup, das gestern notiert wurde, mit dem kurzen Einstiegsniveau, das jetzt auf 1.2429 eingestellt wird. Wenn aktiviert, wird der Handel noch einen Stop-Loss auslösen, der bei einer täglichen Schließung über 1.2550 ausgelöst wird, aber 1.2186 wird nun als erstes Ziel dienen. In beiden Fällen werde ich Gewinn auf die Hälfte der Position nehmen, wenn (und wenn) die Preise das erste Ziel treffen und den Stop-Loss auf das Breakeven-Niveau auf der verbleibenden Exposition verschieben. Siehe den Zeitplan der kommenden Webinare und beitreten LIVE, um die Finanzmärkte von Ilya Spivak Gold-Preise folgen, können einige mehr verloren Boden, wenn Minuten von Dezemberrsquos FOMC Sitzung kühlen die marketsrsquo Wetten auf eine signifikante hawkish politische Pivot im Jahr 2017. Lesen Sie weiter von Michael Boutros AUDNZD verkehrte gerade vor einer Schlüsselneigung des Einflusses, den wir seit Jahren folgen. Hier sind die aktualisierten Ziele Amp-Invalidierung Ebenen, die wichtig sind. Continue Reading von David Song Mehr von der gleichen aus der BoE Mai untergraben die Erleichterung Rallye in GBPUSD als Gouverneur Mark Carney und Co. weiter zu warnen lsquomonetary Politik reagieren kann, in beide Richtungen. rsquo Weiter ReadingForex Tipps, Forex Beratung Forex Trading Tipps Forex Trading Ist nicht mehr ein Geheimnis. Jeder kann lernen, wie der Handel und jeder (eines gesetzlichen Alters) kann ein Forex-Konto eröffnen. Doch, wie vor Jahren, halten Händler immer Fehler, erholen und nur zu finden, dass es mehr Herausforderungen vor. Einige sagen, Forex-Handel ist einfach (zum Beispiel viele Online-Forex-Broker gerne machen Händler glauben, dass), während andere argumentieren, dass seine nicht, und alle von der Menge, die Sie auf dem Spiel. Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Trader, wed gerne eine Reihe von Trading-Tipps, damit Sie ein Verständnis von Forex-Handel mit seinen Herausforderungen und Risiken zu präsentieren. Tipp 1. Spieler gehen ins Casino. Alle unbewiesenen, spontanen Aktionen in Forex Trading mdash sind ein Teil der reinen Glücksspiel. Jeder Versuch, ohne Analyse und das Studium des Marktes zu handeln, ist gleich einem Spiel. Spiele machen Spaß, außer wenn Sie echtes Geld verlieren. Tipp 2. Nie investieren Geld in ein echtes Forex-Konto, bis Sie auf einem Forex-Demo-Konto Üben Sie mindestens 2 Monate für Demo-Trading. Betrachten Sie dies: 90 der Anfänger nicht erfolgreich auf dem echten Geldmarkt aufgrund des Mangels an Wissen, Praxis und Disziplin gelingen. Die verbleibenden 10 der erfolgreichen Händler hatten ihre Fähigkeiten auf Demo-Konten für Jahre vor dem Eintritt in den realen Markt geschärft und geformt. Ein gutes Demo-Konto, um mit dem Üben zu beginnen, könnte zum Beispiel FXGame von Oanda sein. Tipp 3. Gehen Sie mit dem Trend Trend ist Ihr Freund. Handel mit dem Trend, Ihre Chancen auf Erfolg zu maximieren. Trading gegen den Trend nicht töten einen Händler, sondern wird definitiv mehr Aufmerksamkeit, Nerven und scharfe Fähigkeiten, um reiche Handelsziele erfordern. Wenn eine Tendenz oben ist, möchten Sie nicht verkaufen. Wenn eine Tendenz unten ist, möchten Sie nicht kaufen. Tipp 4. Immer einen Blick auf die Zeitrahmen größer als die, die Sie gewählt, um den Handel mit. Es gibt ein größeres Bild der Marktpreisbewegungen und hilft so, den Trend klar zu definieren. Zum Beispiel, wenn der Handel mit 15 Minuten Zeitrahmen, werfen Sie einen Blick auf 1-Stunden-Charts. In gleicher Weise würde der Handel mit 1-Stunden-Diagrammen erfordern, ein Bild von täglichen, wöchentlichen Kursbewegungen zu erhalten. Wenn ein Trend in Forex ist schwer zu erkennen, mdash wählen Sie einen größeren Zeitrahmen. Auf und ab Marktmuster sind immer vorhanden. Stellen Sie sicher, kennen Sie den vorherrschenden Trend, es sei denn, Sie sind ein Scalper. Scalpers haben keine Notwendigkeit, ihre Zeit zu studieren große Trends zu verbringen, sondern was auf dem Markt hier und jetzt geschieht (auf 1-5 Minuten Zeitrahmen) ist ihr Hauptanliegen. Tipp 5. Nie mehr als 2-3 des gesamten Handelskontos riskieren. Ein wichtiger Unterschied zwischen einem erfolgreichen und einem erfolglosen Trader ist, dass der erste in der Lage ist, unter ungünstigen Marktbedingungen zu überleben, während ein erfolgloser Trader sein Konto nach 10-15 unrentablen Trades in Folge verlieren wird. Sogar mit dem gleichen Handelssystem 2 Händler können gegensätzliche Resultate auf lange Sicht erhalten. Der Unterschied wird wieder in der Money-Management-Ansatz. Eine schnelle Tatsache, um Ihren Geist denken über Money-Management: verlieren nur 50 von Ihnen Kontostand erfordert 100 Rückkehr nur auf die ursprüngliche Balance wiederherzustellen. Tipp 6. Setzen Sie Emotionen nach unten. Handel Ruhe. Dont versuchen, nach dem Verlust eines Handels zu rächen. Seien Sie nicht gierig, indem Sie viele Positionen beim Siegen hinzufügen. Overreaction blockiert klares Denken und infolgedessen kostet Sie Geld. Overtrading kann Ihr Geld-Management schütteln und drastisch erhöhen Handelsrisiken. Tipp 7. Wählen Sie den für Sie richtigen Zeitrahmen. Die Wahl klug bedeutet, dass Sie bequem und haben genug Zeit, um den Markt zu analysieren, Ort und schließen Bestellungen etc. Einige Leute können nicht warten, für Stunden für den Preis, um eine Bewegung zu machen, sie wie Action und daher bevorzugen kleinere Zeitrahmen. Im Gegenteil, für andere 10-15 Minuten ist ein Gedränge in der Lage sein, die richtige Entscheidung zu treffen. Copyright copyright Freeforextips. net Alle Rechte vorbehalten Forex Trading ist eine Investition mit hohem Risiko. Alle Materialien sind nur für Bildungszwecke veröffentlicht.

No comments:

Post a Comment