Friday, 3 November 2017

Snapchat Aktienoptionen


Ein Snapchat IPO im Jahr 2017 Es gibt nur fünf privat gehaltene Start-ups in der Welt bewertet oder höher als Snapchats letzten 20 Milliarden Bewertung. Der Verschwinden-Video-Riese ist bereits spürbar wertvoller als Twitter (NYSE: TWTR), nachdem er vor kurzem die Microblogging-Plattform im Hinblick auf die täglichen aktiven Nutzer (DAUs) übertroffen hat. Vielmehr Snapchats Benutzer Engagement, Umsatzwachstum und Loft-Bewertung platzieren sie auf einem Bogen ähnlich wie Facebook s (NASDAQ: FB) Pre-IPO Roadmap. So oder so, eine Sache ist klar in Betrachtung der Vanishing-Video Dynamo: Ein Snapchat IPO ist ein sicheres Ding in den kommenden Jahren. Hier ist der Grund. Ein Snapchat IPO ist in den Arbeiten Die überzeugten heutigen größten Einhörner, genannt Zerkleinerungen von einigen, werden privat bleiben eine andere Sache kommen. Der Fall Snapchat-Mitbegründer und CEO, Evan Spiegel, gab bereits im Juni 2015 zu, dass Snapchat tatsächlich einen Börsengang durchführen will. Auf die Frage nach dem Thema, Punkt-blank, in den letzten Jahren Recode Code-Konferenz. Spiegel antwortete: Wir müssen IPO. Wir haben einen Plan, das zu tun. Es erhält nicht viel definitiver als das. Allerdings war die Spekulation, dass Snapchat, und seine Kohorte von Multi-Milliarden-Dollar-Start-ups, könnte sogar wählen, um privat zu bleiben war eine Farce. Ein neuer Artikel von der globalen Managementberatungsfirma McKinsey amp Company widerhallte diese Vorstellung. Insbesondere McKinsey Analysten argumentierten, IPOs sind im Wesentlichen unvermeidlich für erfolgreiche Tech-Unternehmen wie Snapchat, Uber, Airbnb, und andere für zwei wichtige Gründe. Bildquelle: Snapchat. Erstens beschränken US-Vorschriften die Zahl der Aktionäre, die für eine privat gehaltene Gesellschaft bestehen können. Fallbeispiel, übertrifft die alte Grenze von 500 Investoren war der zugrunde liegende Auslöser, der den Börsengang 2004 von Alphabet s Google initiiert. Allerdings hat die US-JOBS Act vor kurzem die IPO-Marke auf 2.000 Investoren - Mitarbeiter in Aktien-basierte Vergütungspläne und Crowdfunding Aktionäre zählt nicht auf diese Grenze. Zweitens, und viel wichtiger, Mitarbeiter Investoren wollen Liquidität, und die konsistenteste Methode, um dies zu erreichen ist über einen Börsengang. Also, obwohl so genannte Decacorns wie Snapchat in der Tat entscheiden, privat für länger bleiben, hoffentlich können wir alle zustimmen, dass ein Snapchat IPO ist im Wesentlichen unvermeidlich an einem gewissen Punkt. Ein Snapchat-Börsengang im Jahr 2017 Nun, da wir vereinbart haben, dass wir erwarten können, dass es in die Öffentlichkeit gehen wird, wird die Frage dann, wann wird Snapchat halten seine IPO Meine Vermutung ist 2017. Um zu dieser Schätzung zu kommen, verglich ich die relative Preis - Umsatz-Verhältnis von Facebook und Twitter zum Zeitpunkt ihrer IPOs gegen Snapchats gerüchteweise 2016 PS-Verhältnis-Bereich. Datenquelle: Autorenberechnungen. (Snapchat Umsatz sind 2016 Schätzungen.) Nach dem Ausführen der Zahlen, sehen wir, dass Snapchat schaut heute einfach zu teuer, um Anleger locken, wenn Geschichte keine Anzeichen trägt - was es wahrscheinlich tut, angesichts der relativ kalten Klima für Tech-IPOs. Im Licht der Snapchats angeblich Wachstumsziele, aber im nächsten Jahr sollte das Unternehmen in einer PS-Serie mehr eng mit Facebooks und Twitters, wenn sie an die Börse ging. Private Investor-Präsentationen leckten an die Öffentlichkeit, dass Snapchat erwartet, dass seine 2017 Umsatz auf insgesamt zwischen 500 Millionen und 1 Milliarde. Angenommen, Snapchats-Bewertung ändert sich nicht, keinesfalls eine Garantie, Snapchats Price-to-Sales-Verhältnis liegt irgendwo im Bereich von 40 bis 20, wobei es leicht in Einklang mit Facebooks und Twitters Pre-IPO-Bewertungen. Es ist auch erwähnenswert, dass mit Snapchats Preis-Umsatz-Verhältnis mit anderen wichtigen Bewertungs-Metriken, wie Wachstum und Rentabilität. Beispielsweise war Facebook bei seinem Börsengang absolut gewinnbringend. Und Twitter produzierte noch GAAP Nettoverluste auf seinem öffentlichen Debüt. Das Tempo des Snapchats Wachstum wird auch Auswirkungen auf den Preis Sekundärmarkt Investoren würden bereit sein, für ihre Aktien sowie überproportionale Wachstum auf die Oberseite oder Nachteil könnte erweitern oder Crimp seine IPO Bewertung bezahlen. Das alles ist Vermutung, natürlich. So, während Snapchat weiterhin seine Angebote in seinem Streben nach Social Media Dominanz zu erweitern, scheint ein Snapchat IPO mindestens ein paar mehr Quartalen entfernt. Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Mitglied des Motley Fools Board of Directors. Andrew Tonner hat keine Positionen in den genannten Aktien. The Motley Fool besitzt Anteile an und empfiehlt Alphabet (A-Aktien), Alphabet (C-Aktien), Facebook und Twitter. Versuchen Sie einen unserer Foolish Newsletter Service für 30 Tage kostenlos. Wir Dummköpfe können nicht alle die gleichen Meinungen, aber wir alle glauben, dass unter Berücksichtigung einer breiten Palette von Einsichten macht uns bessere Investoren. Die Motley Fool hat eine Offenlegungsrichtlinie. Real-Time After Hours Pre-Market News Flash Zitat Zusammenfassung Zitat Interaktive Charts Standardeinstellung Bitte beachten Sie, dass, sobald Sie Ihre Auswahl treffen, es gilt für alle zukünftigen Besuche der NASDAQ gelten. Wenn Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt daran interessiert sind, auf die Standardeinstellungen zurückzukehren, wählen Sie bitte die Standardeinstellung oben. Wenn Sie Fragen haben oder Probleme beim Ändern Ihrer Standardeinstellungen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an isfeedbacknasdaq. Bitte bestätigen Sie Ihre Auswahl: Sie ausgewählt haben Ihre Standardeinstellung für die Quote Suche zu ändern. Dies ist nun Ihre Standardzielseite, wenn Sie Ihre Konfiguration nicht erneut ändern oder Cookies löschen. Sind Sie sicher, dass Sie Ihre Einstellungen ändern möchten, haben wir einen Gefallen zu bitten Bitte deaktivieren Sie Ihren Anzeigenblocker (oder aktualisieren Sie Ihre Einstellungen, um sicherzustellen, dass Javascript und Cookies aktiviert sind), damit wir Sie weiterhin mit den erstklassigen Marktnachrichten versorgen können Und Daten, die Sie von uns erwarten.

No comments:

Post a comment