Saturday, 11 November 2017

Fx Optionen Abwicklungsrisiko


FX-Optionen Über FX-Optionen Holen Sie sich das Engagement, um Bewegungen in einigen der am meisten gehandelten globalen Währungen zu bewerten. Wenden Sie dieselben Handels - und Sicherungsstrategien an, die Sie für Aktien - und Indexoptionen verwenden, einschließlich Spreads mit bis zu zehn Beinen. ISE FX Optionen werden in US-Dollar Barausgleich in europäischer Form ausgeübt und können direkt von Ihrem bestehenden Brokerage-Konto gehandelt werden. Der Handel in Devisenoptionen öffnet um 7:30 Uhr (New Yorker Zeit) und schließt um 4:15 Uhr Produktspezifikationen SPOTPREISE Die Spotpreise basieren auf den von SIX gemeldeten Wechselkursen. Die Raten werden unter Verwendung von Modifikatoren skaliert, wie unten gezeigt, so dass der zugrundeliegende Wert ein Preisniveau ähnlich dem eines Bestands oder Indexes widerspiegelt. Basiszinssatz x Ratenmodifikator Diese Tabelle fasst den Ratenmodifikator für jedes Paar zusammen. Um die Produktspezifikationen anzuzeigen, klicken Sie auf das Symbol. 125,57 (1,2591 X 100): 116,12 (1,1612 X 100): 108,71 (1,0871 x 100): 77,82 (0,7782 X 100): 61,24 (0,6124 X 100): 133,46 (13,346 · 10) 158,56 (1,5856 · 100) CURRENCY TABLE AND HISTORICAL PREISE Investoren können auf die zugrunde liegenden Kurse für FX Options von mehreren führenden Marktdaten-Anbietern zugreifen Und Finanz-Websites, darunter Bloomberg, Reuters und Yahoo Finance. Handelsstrategien Anleger haben mehr Auswahl und Flexibilität, ihr Währungsrisiko zu sichern. FX-Optionen ermöglichen die gleichen Core-Trading - und Hedging-Strategien, die mit Optionen auf Aktien, ETFs und Indizes verwendet werden. Eine einfache Möglichkeit, sich daran zu erinnern, welche Art von Option, die Sie kaufen müssen, ist auf die Basiswährung konzentrieren, die die erste Währung in einem Währungspaar ist. Die zweite Währung ist die Zitatwährung (Gegenwährung). Die Optionen werden aus der Basiswährung bezogen auf die Quotierungswährung abgeleitet. Die USD-Basis (pro US) ist für alle zehn Paare verfügbar. Zum Beispiel, wenn Sie erwarten, dass der Dollar gegen den Yen zu stärken - Sie kaufen YUK Anrufe. Wenn Sie erwarten, dass der Dollar gegen den Yen zu schwächen - Sie kaufen YUK puts. In der USA (umgekehrt) Konvention, wenn Sie erwarten, dass der Euro gegen den Dollar zu stärken, kaufen Sie EUU-Anrufe. Wenn Sie erwarten, dass der Euro gegenüber dem Dollar zu schwächen, kaufen Sie EUU puts. Option Kauf für richtungsweisende Ideen Option Kauf für echte Hedging Credit Spreads für das Einkommen Spreads für echte Hedges View Trading-Strategien Häufig gestellte Fragen Was sind FX Options FX Optionen sind börsennotierte Wertpapiere, die an der International Securities Exchange gehandelt werden, einer führenden US-Optionsbörse. Mit den Devisenoptionen haben Anleger die Möglichkeit, Kursbewegungen in einigen der am meisten gehandelten Währungen zu tätigen und können dieselben Handels - und Sicherungsstrategien anwenden, die sie für Aktien - und Indexoptionen verwenden, einschließlich Spreads mit bis zu zehn Beinen. Derzeit sind FX-Optionen in 10 Währungspaare, mit Dual-Konventionen für vier Paare angeboten aufgelistet. Die USD-basierte oder pro US-Währungskonvention ist für alle zehn Paare verfügbar und ermöglicht Investoren, ihre Ansichten über die Stärke oder Schwäche des US-Dollars gegenüber globalen Währungen auszudrücken. Die US-Währungskonvention ist die Kehrseite der Konvention auf USD-Basis. FX-Optionen werden in US-Dollar Barausgleich in europäischer Form ausgeübt und können direkt aus einem optionsfähigen Brokerage-Konto gehandelt werden. Was sind die Vorteile von börsennotierten Optionen Mit börsennotierten Optionen erhalten Investoren die volle Preistransparenz angezeigt Preise und Quote Größen sind immer umsetzbar. Darüber hinaus wird das Kontrahentenrisiko fast vollständig eliminiert, da FX Options durch die Options Clearing Corporation (OCC) ausgegeben und gelöscht werden. Das OCC stellt eine wichtige Funktion dar, indem es als Garant fungiert, um sicherzustellen, dass die Verpflichtungen der Verträge erfüllt werden. Warum Handel FX-Optionen im Vergleich zu dem Spot FX Einer der wichtigsten Vorteile für den Handel FX-Optionen im Vergleich zu Spot FX ist, dass Optionen bieten Investoren mit enormen Vielseitigkeit einschließlich einer breiten Palette von Ausübungspreise und Auslaufmonaten für den Handel zur Verfügung. Anleger können Einzel - und Mehr-Bein-Strategien implementieren, abhängig von ihrer Risiko - und Lohntoleranz. Investoren können bullish, bearish und sogar neutral Marktprognosen mit begrenztem Risiko zu implementieren. FX-Optionen bieten auch die Möglichkeit, sich gegen Wertverluste eines Basiswerts abzusichern. Da FX-Optionen ausgegeben und durch die OCC gelöscht werden, wird das Kontrahentenrisiko fast vollständig eliminiert. Wo kann ich diese Produkte handeln? FX Options werden an der internationalen Wertpapierbörse gehandelt und können über alle Optionen-aktivierten Broker-Konten gehandelt werden. Wo bekomme ich FX Options-Quotes FX Options-Quotes sind bei mehreren Marktdaten-Anbietern und Finanz-Websites, einschließlich Bloomberg, ILX, Reuters oder Yahoo Finanzen erhältlich. Was ist der Vorteil der Barausgleich und wie es funktioniert Cash Settlement beseitigt die Notwendigkeit, die tatsächliche Devisen halten, so dass der Prozess viel einfacher. Investoren können tatsächlich ihre Positionen bis zum Verfall Freitag, die den dritten Freitag des Gültigkeitsmonats um 12:00 Uhr (New York Time). Der Abrechnungswert wird am letzten Handelstag (in der Regel am Freitag), basierend auf dem WMReuters-Intra-Day-Kassakurs, der 12 Uhr New Yorker Zeit entspricht, ermittelt. Welche Optionsstrategien kann ich für FX-Optionen implementieren? Anleger können dieselben Handelsstrategien anwenden, die sie für Aktienoptionen einsetzen, sowie anspruchsvolle Ausbreitungsfunktionen wie vertikale Spreads, Straddles, Drosseln, Kondore und Schmetterlinge. Warum sind FX-Optionen in zwei Konventionen angeboten Investoren haben unterschiedliche Perspektiven, einige Blick in Bezug auf den US-Dollar, während andere Blick in Bezug auf den Euro oder das britische Pfund. Durch das Angebot eines Dual-Konvention, haben die Anleger nun zusätzliche Wahl und Flexibilität, ihre Währungsrisiken abzusichern. ISE listet derzeit FX-Optionen in 10 Währungspaaren auf. Der USD-basierte oder US-Dollar ist für alle 10 Paare verfügbar und ermöglicht es Investoren, ihre Ansichten über die Stärke oder Schwäche des US-Dollars gegenüber globalen Währungen auszudrücken. Die US-Währungskonvention ist die Kehrseite der USD-basierten Währungskonvention. Anleger können dieselben Handelsstrategien anwenden, die sie derzeit für Aktien - und Indexoptionen einsetzen, einschließlich Spreads mit bis zu vier Beinen. Ich kaufe Anrufe oder Puts, um meine Prognose zu implementieren Eine einfache Möglichkeit, sich zu erinnern, welche Art von Option, die Sie kaufen müssen, ist auf die Basiswährung konzentrieren, die die erste Währung in einem Währungspaar ist. Die zweite Währung ist die Zitatwährung (Gegenwährung). Die Optionen werden aus der Basiswährung bezogen auf die Quotierungswährung abgeleitet. Die, die bullish auf der Basiswährung sind, sollten Anrufe kaufen. Diejenigen, die auf der Basiswährung bearish sind, sollten Puts kaufen. Es gibt mehrere andere Möglichkeiten, Investoren können ihre Ansichten, abhängig von der Basiswährung handeln. Die USD-basierten oder USD-Devisenoptionen ermöglichen den Anlegern, ihre Ansichten über den US-Dollar im Verhältnis zum kanadischen Dollar (Symbol: CDD) zu tauschen. Beim Handel dieses Produkts würde ein Anleger, der bullish auf dem US-Dollar ist und daher auf dem kanadischen Dollar bearish, CDD-Anrufe kaufen. Umgekehrt würde ein Investor, der bärisch auf den US-Dollar und bullish auf dem kanadischen Dollar wäre kaufen CDD puts. Wenn ein Anleger in US-Währungskonvention für den Euro handeln wollte (Symbol: EUU) und bullisch auf dem Euro - der Basiswährung - blieb und auf dem US-Dollar lag, würden sie EUU-Anrufe kaufen. Ein Investor, der auf dem Euro bärisch ist und bullish auf dem US-Dollar würde EUU puts kaufen. Wie können Griechen auf FX-Optionen angewendet werden? Die Griechen können Investoren dabei helfen, das Risiko und die potenzielle Belohnung einer FX-Option besser zu verstehen und eine Möglichkeit zur Messung der Sensitivität eines (FX) Optionskurses zu quantifizierbaren Faktoren zu bieten. Die Optionsmodelle (Griechen) ermöglichen es den Anlegern, verschiedene Risiken für Optionen zu quantifizieren, die am populärsten ist das Delta. Delta misst die Rate des Optionswertes in Bezug auf Änderungen des zugrunde liegenden Paarpreises. Die anderen Griechen gelten in ähnlicher Weise wie Aktienoptionen (Gamma, Theta, Rho und Vega). Was Auswirkungen auf die Währungspaarbewegung der Devisenoptionen Währungsbewertungen sind ein Produkt vieler Faktoren, nicht nur eine einzige Eingabe. Der Währungsmarkt wird durch makroökonomische Faktoren wie Zinssätze, BIP, Produktivität und Investitionsströme beeinflusst. Zwischen diesen kritischen Fundamentalfaktoren und den Devisenmärkten besteht eine symbiotische Beziehung. Wie mache ich meine Preisprognose für FX-Optionen Dies ist eine persönliche Wahl für jeden Investor. Einige verwenden fundamentale Analyse, während andere auf technische Analyse (Charts) wie Fibonacci, Candle Sticks oder Moving Averages. Einige Investoren verwenden eine Mischung aus fundamentaler und technischer Analyse. Ich verstehe, dass Devisenoptionen EquityExercisedquot auf European Style-Basis sind, aber können sie gekauft und verkauft werden vor dem Verfall, um einen Gewinn zu sperren oder schneiden Sie einen Verlust wie Aktienoptionen Ja, FX-Optionen können den ganzen Tag gehandelt werden und nicht Müssen bis zum Verfall gehalten werden. Da es sich um europäische Stil, dh sie können nicht ausgeübt werden bis zum Verfall, Investoren, die kurz eine Option sind, müssen nicht über frühe Ausübung Risiken zu kümmern. Egal ob Sie lang oder kurz sind, können Sie Ihre Position zu jeder Zeit vor dem Verfall handeln. Wie werden die FX-Option-Paar-Werte berechnet Die Spot-Preise basieren auf den von Reuters gemeldeten Wechselkursen. Die Preise werden unter Verwendung von Modifikatoren skaliert, wie unten gezeigt, so dass der zugrunde liegende Wert ein Preisniveau ähnlich dem eines Bestandes oder Indexes widerspiegelt. Basiszinssatz x Ratenmodifikator Um die Produktspezifikationen für jedes Währungspaar anzuzeigen, klicken Sie auf das Symbol Welcher Basispreis sollte ich kaufen, geben Sie eine bestimmte Sicht auf Währungspaar Optionen geben so viele Investitionen Entscheidungen, müssen Sie die richtige Balance, abhängig finden Auf Ihr Risiko und Belohnung Trade-off. ITM (in-the-money) Call-oder Put-Optionen kosten mehr, aber sind die meisten reagieren auf den zugrunde liegenden Wechselkurs (Delta), während OTM (out-the-money) Optionen haben weniger Dollarkurs, sondern auch niedrigere Deltas, was bedeuten Sie haben die niedrigste Reaktion auf den zugrunde liegenden Wechselkurs. ATM (At-the-money) ist ein Hybrid der beiden. Welche Fälligkeitsdauern für FX Options FX Options zur Verfügung stehen, ist für bis zu vier kurzfristige Monate und bis zu vier Monate ab März-Quartalszyklus (März, Juni, September und Dezember) verfügbar. FX-Optionen sind auch für bis zu 10 langfristige Monate verfügbar, nicht mehr als 36 Monate. Wie wird der tatsächliche Prämienbetrag berechnet Wie bei Aktien-, Index - und ETF-Optionen werden die Prämien der FX-Optionen mit 100 multipliziert, um den tatsächlichen Prämienbetrag zu erhalten. Zum Beispiel, wenn Sie eine Option für 2,00 kaufen, wird die Gesamtprämie 2,00 x 100 oder 200, nicht einschließlich Ihrer Maklerprovision sein. Diese Prämie wird zum Zeitpunkt des Handels in bar (USD) gezahlt. Für weitere Informationen über FX-Optionen besuchen Sie uns bei isefx. Auch wenn Sie irgendwelche Fragen haben, fühlen Sie sich frei, mit uns an FXOptionsiseOptions in Verbindung zu treten, Vertrag Siedlungen Siedlung ist der Prozess für die Ausdrücke eines Optionskontrakts, der zwischen den relevanten Parteien, wenn sein ausgeübt wird, gelöst werden. Die Ausübung kann freiwillig erfolgen, wenn der Inhaber wählt, an einem gewissen Punkt vor dem Verfall auszuüben, oder automatisch, wenn der Vertrag in dem Geld am Ende des Verfalls ist. Obwohl die Abwicklung technisch zwischen dem Inhaber von Optionskontrakten und dem Schreiber dieser Verträge liegt, wird das Verfahren tatsächlich von einer Clearing-Organisation gehandhabt. Wenn der Inhaber ausübt oder eine Option automatisch ausgeübt wird, ist er die Clearing-Organisation, die die Verträge mit dem Inhaber effektiv löst. Die Clearingstelle wählt dann nach dem Zufallsprinzip einen Schreiber dieser Verträge aus und gibt sie mit einer Abtretung aus, die sie zur Erfüllung der Vertragsbedingungen verpflichtet. Das Endergebnis ist grundsätzlich dasselbe, dass der Halter entweder das zugrundeliegende Wertpapier kauft oder verkauft (abhängig davon, ob es sich um Call - oder Put-Optionen handelt), und der Schreiber erfüllt das andere Ende der Transaktion. Theres gerade eine andere Partei in der Mitte, die im Wesentlichen sicherstellt, dass der gesamte Prozess reibungslos läuft. Egal, ob Sie Ausübung von Optionen, die Sie besitzen oder erhalten eine Abtretung auf Verträge, die Sie geschrieben haben, wird dieser Teil des Prozesses relativ unsichtbar und wird alle von Ihrem Broker behandelt. Es gibt zwei Methoden, mit denen Optionen ausgeübt werden können, wenn physische Abwicklung und Barausgleich. In allen Verträgen wird angegeben, welche Form der Abrechnung gilt. Im Folgenden erläutern wir diese beiden Siedlungstypen und ihre Arbeitsweise. Abschnitt Inhalt Quick Links Empfohlene Optionen Broker Lesen Bewertung Besuchen Broker Lesen Bewertung Besuchen Broker Lesen Bewertung Besuchen Broker Lesen Bewertung Besuchen Broker Lesen Bewertung Besuchen Broker Physische Abrechnung Physische Abrechnung ist die am häufigsten verwendete Form der Abrechnung. Physisch erledigte Optionen sind diejenigen, die die tatsächliche Lieferung der zugrunde liegenden Sicherheit, auf denen sie basieren. Der Inhaber physisch abgewickelter Kaufoptionen würde daher das zugrunde liegende Wertpapier kaufen, wenn sie ausgeübt würden, während der Inhaber physisch erfüllter Put-Optionen das zugrunde liegende Wertpapier verkaufen würde. Physisch erledigt Optionen neigen dazu, amerikanischen Stil, und die meisten Aktienoptionen sind physisch abgewickelt. Es ist nicht immer sofort offensichtlich beim Betrachten von Optionen, wie sie aufgeführt sind, ob sie physisch abgerechnet oder Bargeld abgewickelt werden, so dass, wenn dieser Aspekt ist wichtig für Sie seine wert wert Überprüfung absolut sicher sein. In der Praxis, ob eine Option physisch bezahlt oder Bargeld abgewickelt wird, ist nicht besonders relevant, dass oft. Dies liegt daran, dass die meisten Händler nicht tatsächlich ausüben, sondern versuchen, ihre Gewinne durch Kauf und Verkauf von Verträgen zu machen. Barausgleich Barausgleich ist nicht so üblich wie physische Abrechnung, und seine typischerweise für Optionskontrakte auf der Grundlage von Wertpapieren, die arent leicht übertragen oder geliefert werden. Zum Beispiel werden Verträge auf Basis von Indizes, Fremdwährungen und Rohstoffen in der Regel in bar abgerechnet. Barausgleichsoptionen sind in der Regel europäischen Stil, dh sie werden automatisch am Verfall abgewickelt, wenn sie im Gewinn sind. Grundsätzlich, wenn theres irgendwelche intrinsischen Wert in Verträgen zum Zeitpunkt des Verfalls, dann wird dieser Gewinn an den Inhaber der Verträge an diesem Punkt bezahlt. Wenn die Verträge auf das Geld oder aus dem Geld, dh es gibt keinen intrinsischen Wert sind, dann vergehen sie wertlos und kein Geld Austausch Hände. Copyright copy 2016 OptionenTrading. org - Alle Rechte vorbehalten.

No comments:

Post a comment